Cosplay

Ursprünglich in Japan entstanden, ist der Begriff Cosplay eine Kombination aus Kostüm (costume) und Spiel (play). Fans stellen dabei Figuren aus Videospielen, Filmen, Comics, Manga oder Anime dar. Mit dem Manga- und Animeboom in den 90er Jahren wurde Cosplay auch in Europa und Amerika bekannt und beliebt.

Heute ist Cosplay ein wichtiger Bestandteil der Gaming-Kultur und von der GAME CITY nicht mehr wegzudenken. Wir freuen uns auf alle Cosplayer und Cosplayerinnen und ihre Lieblingsfiguren. Kommt und zeigt der Stadt Wien und den GAME CITY Besucher_innen eure Leidenschaft und Liebe zu Games und Cosplay!

Die GAME CITY versteht sich als Treffpunkt für alle Cosplayer_innen aus Österreich und international. Je mehr, je vielfältiger, je bunter – desto besser!!

Cosplay-Parade

Die Cosplay-Parade ist ein Höhepunkt der GAME CITY. Sie begeistert Cosplayer_innen, GAME CITY Besucher_innen und alle Wiener_innen, die ihr begegnen! Durch die Stadt zur GAME CITY zieht die Parade und bringt Farbe, Fun und gute Laune in die Wiener Innenstadt.

2019 findet die Cosplay-Parade am Sa, 19.10. statt. Sie startet um 13:00 im MuseumsQuartier und findet ihren Abschluss um 14:30 auf der GAME CITY Bühne am Rathausplatz. Hier geht’s zur Anmeldung:

  Link zur Anmeldung!

Zur Info: Die Cosplay Parade, sowie auch die GAME CITY fallen unter die Ausnahmebestimmungen für das Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz. Für Cosplayerinnen und Cosplayer auf der GAME CITY bedeutet das, dass auf der Parade und am Veranstaltungsgelände Maskierungen erlaubt sind, beim Hin- und Rückweg jedoch keine Gesichtsmaskierung (von Schminke abgesehen) getragen werden darf.

Schaut euch unsere Informationen zur Kostümgestaltung auf der GAME CITY an.

  • GAME CITY
  • GAME CITY
  • GAME CITY
  • GAME CITY
  • GAME CITY
  • GAME CITY
  • GAME CITY
  • GAME CITY
  • GAME CITY
  • GAME CITY